ARSV Logo - Link zur Startseite Abteilung Badminton Abteilung Judo Abteilung Kegeln Abteilung Tennis
Home Badminton Judo Kegeln Tennis

ARSV-Schülerin bei der "Bayerischen"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: wj Sonntag, den 26. November 2017 um 10:39 Uhr

Benutzerbewertung: / 8
SchwachPerfekt 

Am Wochenende 18./19. Nov. fand in Lauf die bayerische Meisterschaft der Altersklassen U11-U19 statt.

Der Ausrichter, TSV Lauf, hatte ein Mammutprogramm zu absolvieren. Auf 13 Spielfeldern tummelte sich der bayerische Badminton-Nachwuchs.
Erfreulich, dass vom ARSV Katzwang die Schülerin Anja Böhm in der Altersklasse U11 dabei sein konnte.
Durch ihren zweiten Platz im Mädcheneinzel U11 bei der Bezirksmeisterschaft in Allersberg hatte sich das Katzwanger Nachwuchstalent für die "Bayerische" qualifiziert.
Die Besten der bayerischen Regierungsbezirke kämpften um Medaillen und Urkunden. In der Altersklasse U11 wurde leider nur das Einzel ausgespielt und nicht wie bei den anderen Jahrgängen auch Mixed und Doppel.
Im Spiel um den Einzug ins Viertelfinale scheiterte Anja nach furiosem Auftakt gegen ihre Gegnerin aus Aichach. Im zweiten Satz kippte das Spiel, es häuften sich die Fehler. Der dritte Satz musste die Entscheidung bringen. Das ARSV-Küken konnte ihre Spielstärke nicht mehr voll einsetzen. Zu groß waren plötzliche Handprobleme. Die Konzentration war dahin - es war ganz einfach die Luft raus.
Im folgenden Match um Platz 12 brachte Anja noch einmal eine Energieleistung. Mit druckvollem Spiel und aggressivem Spiel am Netz ließ sie ihrer Gegnerin aus Ochsenfurt wenig Raum zur Entfaltung. In zwei Sätzen mit 21:9, 21:8 ganz locker runtergespielt. Super gemacht - und die Linie wieder gefunden!