ARSV Logo - Link zur Startseite Abteilung Badminton Abteilung Judo Abteilung Kegeln Abteilung Tennis
Home Badminton Judo Kegeln Tennis

Gemischtes Doppel in der Badminton-Rückrunde

Geschrieben von: sb Sonntag, den 09. Februar 2020 um 09:30 Uhr

Zwei Mannschaften, zwei Spielbegegnungen - und die hätten für den ARSV Katzwang unterschiedlicher nicht sein können.

Am gestrigen Samstag ging die Rückrunde in der Brombachhalle in Pleinfeld für Katzwang I in die Fortsetzung. Mit einer Art Initialfrust startete die Mannschaft an einem der vielen ungeliebten Auswärtsspielorte. So war leider oft der Wurm drin, die Spieler verkauften sich durch die Bank unter Wert, mit wenigen Ausnahmen. Hier die Highlights:

  • Marco und Holger konnten das 1. Herrendoppel sichern. Das war zwar ein wenig zittrig und kein schönes Spiel, aber doch der Spielstärke entsprechend verdient.
  • Marco machte seine 100%-Siegquote für den Tag im 1. Herreneinzel perfekt. Der 1. Satz ging quasi als Fortsetzung des Doppels fahrig an den Gegner, doch Marco fing sich und zog sein Spiel durch Satz 2 und 3 durch. Danke, Käpt'n!
  • Jürgen schrammte im 2. HE nur knapp am Spielpunkt vorbei: 21:19, 24:26, 21:19.

Schade, dass gestern Spielqualität und Moral insgesamt so tief sinken mussten, denn das Endergebnis, 6:2 für Pleinfeld, verschleiert, dass auch die Punkte zum Unentschieden oder Sieg nicht gerade in weiter Ferne lagen. Da muss man im Training an vielen Punkten ansetzen...

Am Abend nahm der Spieltag zuhause an den Rednitzauen aber doch noch eine gute Wendung: Katzwang II durfte den Heimjoker gegen Lauf V ausspielen. Hier zeigte sich, dass unsere Nachwuchsmannschaft nicht mehr ganz so jung und unerfahren ist, im Gegensatz zu ihren Gegnern. Diese mussten mit teilweise einstelliger Punktzahl vom Feld, und die Katzwanger holten sich die Spielpunkte. Die ganze Begegnung war ein Highlight der Punkterunde, da sind eher die Spiele interessant, die spannend und knapp waren:

  • Christian lieferte sich ein 3-Satz-Duell im Spitzeneinzel: Nach 18:21 und 21:16 folgte ein Entscheidungsdurchgang mit Nervenkitzel zum 26:24 für Christian.
  • Julian und Renate würzten das Mixed ebenfalls mit knappen Sätzen. Zweimal 21:19 - vielleicht locker angegangen und am Ende rechtzeitig den Sack zugemacht?

Mit einem versöhnlichen Ehrenpunkt fuhren die Gäste mit 7:1 nach Hause, und Katzwang II steht nun punktgleich mit dem Tabellenführer vom Schlachthof an der Gruppenspitze. Super gemacht!